Bühnenpräsenz für Theolog:innen!?

Ich bin am TSB für die Studierendenbegleitung und das Veranstaltungsmanagement zuständig. Ausgebildet wurde ich vor 20 Jahren als Musical-Darstellerin in Hamburg. Wie ich von der Bühne in die theologische Ausbildung geraten bin, ist eine andere Geschichte. Aufgrund meiner Ausbildung habe ich jedoch zusätzlich zu meinen Aufgaben am TSB im letzten Sommersemester das Modul „Präsenz, Sprache und Rhetorik“ für unsere angehenden Gemeindeerneuerer und Pionierinnen angeboten. In diesem Blogeintrag möchte ich auswerten, ob sich Erfahrungen, Fertigkeiten und Erkenntnisse aus dem Bereich der Performing Arts für das Setting von Gemeinde und Kirche sinnvoll verwerten lassen. Es gibt vieles, das hier keinen Platz haben [...]

Von |2021-12-02T10:03:59+01:00Dezember 2nd, 2021|Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Bühnenpräsenz für Theolog:innen!?

Praktische Probleme und viel mehr: Warum ein duales Theologie-Studium sinnvoll ist

News zu Projekt Gemeinde.Innovation - Teil 3 Wie in den vergangenen zwei Wochen wollen wir euch an dieser Stelle weiter in unser Projekt Gemeinde.Innovation nehmen. Im Anschluss an den Perspektivtag sind Gemeinden, die sich auf einen missionalen Weg machen wollen, durch zwei Formate begleitet: Der Langzeitfortbildung Missional Leiten Lernen, die wir letzte Woche vorgestellt haben, und der duale Modus unseres Studiengangs Theologie, Sozialraum, Innovation. Um letzteres geht es diese Woche. Praktisch soll das duale Format ermöglichen, dass junge Menschen - die jetzt schon in Gemeinden oder Initiativen sind (!) - vor Ort bleiben können und gleichzeitig wissenschaftlich (systematisch und reflektiert) [...]

Von |2021-10-07T10:32:25+01:00Oktober 7th, 2021|Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Praktische Probleme und viel mehr: Warum ein duales Theologie-Studium sinnvoll ist

Erneuerung: Lustvoll erproben. Als Netzwerk verbündet. Mit guter Anleitung

News zum Projekt "Gemeinde.Innovation" - Teil 2 In dem neuen Projekt Gemeinde.Innovation geht es darum, Kirchengemeinden, Gemeinschaften und freie Gemeinden dabei zu unterstützen, sich nachhaltig zu verändern. Ziel ist es, dass Kirche im 21. Jahrhundert zeitgemäß und relevant Menschen auf Gott hinweist. Das gelingt immer dann, wenn Kirche es Menschen ermöglicht, in ihrer Lebenswelt mit Christus in Berührung zu kommen. Im Anschluss an den einleitenden Perspektivtag, den wir letzte Woche kurz beschrieben haben, durchlaufen Gemeinden die Langzeitfordbildung Missional Leiten Lernen. Zusammen mit dem Angebot, Studierende an das TSB ins Duale Studium zu schicken (die dann die meiste Zeit vor Ort [...]

Von |2021-09-16T09:26:23+01:00September 16th, 2021|Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Erneuerung: Lustvoll erproben. Als Netzwerk verbündet. Mit guter Anleitung

News zum Projekt „Gemeinde.Innovation“

In den letzten Wochen haben wir am TSB, zusammen mit der Stadtmission und der Evangelischen Hochschule Tabor, viele Gedanken und Zeit darin investiert, ein neues Projekt zu konzipieren: Gemeinde.Innovation. Im Gespräch mit Freunden des TSB und potenziellen Partnern entwickeln wir die Projektpläne auch in den nächsten Wochen weiter. Dennoch wollen wir in diesem und den folgenden Blog-Einträgen einen Einblick in unsere Gedanken und Pläne geben – auch wenn diese noch nicht abgeschlossen sind! Unser grundsätzliches Anliegen ist es, Kirchengemeinden, Gemeinschaften und freie Gemeinden zu unterstützen, sich zu verändern und eine Kirche für das 21. Jahrhundert zu gestalten. Der Bedarf an [...]

Von |2021-09-09T09:40:01+01:00September 9th, 2021|Uncategorized|Kommentare deaktiviert für News zum Projekt „Gemeinde.Innovation“

Wie geht Kirchenreform?

Wie sollten wir die Aufgabe der Kirchenreform angehen? Gibt es überhaupt Hoffnung für diese Kirche? Sollten wir nicht lieber einfach was ganz neues machen? Stefan Kürle versucht sich an einem Exkurs in die Kirchengeschichte. Es geht um einen seelsorgerlichen Brief des pietistischen Urvaters Spener an seinen übermotivierten jüngeren Kollegen Francke. Wie geht Kirchenreform?  Gottvertrauen, Haltung, Augenmaß und eine gute Portion Strategie wurde damals empfohlen… Lese HIER den ganzen Essay von Prof. Dr. Stefan Kürle!

Von |2021-06-15T09:00:39+01:00August 4th, 2021|Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Wie geht Kirchenreform?

Diakonie und Gebet – wie gehört das zusammen?

Spielt das Gebet in der heutigen professionalisierten Diakonie noch eine Rolle? Inwieweit prägt Gebet ein diakonisches Profil? Welchen Nutzen / Vorteil erlangt eine Gebetspraxis in diakonischen Einrichtungen?  Welchen diakonischen Aspekten trägt das Gebet dabei Rechnung? Das Leben Jesu Christi, aus dem heraus kirchlichen Formen und damit einhergehend Formen diakonischen Handelns entstanden und begründet werden, zeigt eine enge Verknüpfung von Beten und Handeln. Jesus tritt vor allen entscheidenden Aktionen in Kontakt mit Gott. Das Gebet ist Kraftquelle für Jesu Handeln, die Kommunikation mit dem Vater zeigt sich bei Jesus als wesentliche Voraussetzung für sein Handeln. Die theologische Bedeutung des Gebets für [...]

Von |2021-07-13T09:17:57+01:00Juli 13th, 2021|Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Diakonie und Gebet – wie gehört das zusammen?

Gottesname

Wie heißt Gott eigentlich? Gute Frage in einer Welt, in der das Wort Gott sehr individualistisch von jedem recht frei gefüllt wird. Stefan Kürle geht dem im Alten Testament gegebenen Gottesnamen nach und kommt zu der Ansicht, dass mit dem hebräischen Gottesnamen "JHWH" keine philosophisch abstrakten verbunden sind, sondern vielmehr ein theo-politisches Programm: Bei der Einführung des Gottesnamens in Ex 3 stellt er sich als der Erfüller der Verheißungen vor, indem er Israel aus Ägypten heraufführt. Im selben Atemzug wird auf seine Autorität einerseits und Souveränität andererseits verwiesen. Hier geht es um den Gott, der in die Situation seines Bundesvolks [...]

Von |2021-06-15T08:49:38+01:00Juni 15th, 2021|Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Gottesname

Das Klopfen an der Tür

Was würde sich an unserer Diskussion über Geflüchtete und ihre dauerhafte Aufnahme in Deutschland ändern, wenn wir als Christ*Innen unsere Streitigkeiten hinten anstellen und stattdessen uns – gleichnishaft – folgende Situation vorstellen: Stell Dir vor, es klopft an der Tür, Du öffnest und da stehen drei Kinder aus der Nachbarschaft. Sie bitten darum, dauerhaft bei Dir und Deiner Familie wohnen zu dürfen, da sie selber bei ihren eigenen Eltern nicht mehr leben können. – Was würdest Du sagen? Was wären Deine Fragen an sie? Und wie würdest Du Dich entscheiden? – Dieser Artikel, den Du HIER vollständig lesen kannst, nimmt [...]

Von |2021-05-19T10:05:00+01:00Mai 18th, 2021|Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Das Klopfen an der Tür

Orgasmus, Schmerz & Kirchenreform

Neues Leben entsteht aus Genuss und Schmerz. Aus sexueller Erfüllung mit dem richtigen Partner und den Geburtswehen kommt das Baby auf diese Welt. Das gleiche Prinzip gilt auch für die Kirchenreform. Aus orgasmischer Anbetung des dreieinigen Gottes steigen die Christen hinab in den Reformschmerz und stossen Erneuerungsprozesse an. Theologisch ausgedrückt: Das Kreuz ist umschlungen von der Herrlichkeit Gottes. Den gesamten Essay von Prof. Oleg Dik findest Du HIER.

Von |2021-04-06T08:30:40+01:00April 6th, 2021|Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Orgasmus, Schmerz & Kirchenreform

Der Sprung ins kalte Wasser

Was bringt die beste Nachricht der Welt, wenn sie niemanden erreicht? Von christlicher Selbstbefriedigung zur manischen Meinungslosigkeit - Deutschlands Kirche befindet sich in einer Krise. Die Freiburger Studie bezeugt es: Bis 2060 werden der EKD die Hälfte aller Mitglieder weglaufen. Dieser Verfall ist zum einen der Altersstruktur geschuldet, jedoch zum anderen überwiegenden Teil sind es kirchenspezifische Faktoren. Es lohnt sich nicht mehr ideell (bzw. spirituell) also lohnt es sich auch nicht mehr finanziell Mitglied zu sein. Die Freikirchen wachsen stetig, dabei stellt sich jedoch die Frage wie sehr sich dem Glauben indifferente Menschen von den christlichen "Kuschelclub"-Versammlungen angezogen fühlen. Im [...]

Von |2021-03-10T09:24:28+01:00März 3rd, 2021|Uncategorized|Kommentare deaktiviert für Der Sprung ins kalte Wasser
Nach oben